Großes Jubiläum

50 Jahre Mini-Club Märklin Z

Als im Jahr 1972 die kleinste Serienmodelleisenbahn der Welt vorgestellt wurde, konnte niemand ahnen, welch große Fangemeinde die Spur im Maßstab 1:220 einmal haben wird. Und welche faszinierenden Modelle sich in großer Detailgenauigkeit realisieren lassen.

Jetzt mehr im Video entdecken

Einsteiger

Das Jahr 1972 war ein Jahr des Aufbruchs. Alles schien möglich. Da wollte auch die Modellbahn und allen voran natürlich Märklin zeigen, was technisch alles umsetzbar ist. Die Herausforderung bestand hier nicht im "Höher und Weiter", sondern in der Reduzierung. Die Neue Spurweite sollte kleiner sein und zu seiner Zeit die bereits verbreitete Spur N in puncto Kompaktheit toppen. Auf der Nürnberger Spielwarenmesse des Jahres 1972 konnten die Besucher dann erstmalig die bahnbrechende Erfindung aus Göppingen in Augenschein nehmen: eine Modellbahn im unglaublich kleinen Maßstab von 1:220. Von da an war der Siegeszug der Spurweite Z geebnet und setzte sich bis in die heutige Zeit fort.
Wenn Sie auch einsteigen möchten, haben wir hier interessante Startpackungen für Sie:

Jubiläumsprodukte

Zum Jubiläumsjahr haben wir uns spannende Produkte einfallen lassen.


Chronik des Mini-Club

JahrEreignis
1972Einführung der Spur Z mit ersten Lok-Modellen (BR 003/BR 89/BR 216/BR 260), Wagen und umfangreichen Gleismaterial
1973Modell des ersten Schienenbusses und der BR 24
1974Modell-Highlight BR 103 (erste E-Lok in Spur Z)
1977BR 003 stellt einen Langstreckenweltrekord auf: Sie fährt 1.219 Stunden (720 Kilometer) am Stück
1979Das erste „Krokodil“ kommt – die Be6/8 II in Grün
1982Zum zehnjährigen Jubiläum erscheint eine versilberte Version des Schienenzeppelins mit beweglichem Heckpropeller
1983Das „Goldene Krokodil“ verzaubert die Spur-Z-Gemeinde
......
202250er Geburtstag

Mehr erfahren über die Chronik im mini-club Buch


Warum Z?

Ein halbes Jahrhundert Spur Z – angesichts des Jubiläums 2022 macht Produktmanager Jürgen Faulhaber transparent, wie sich die stolze Tradition der Mini-Club im Z-Sortiment 2021 widerspiegelt.

Jürgen Faulhaber:
„Detaillierung, feine Bedruckung und Spielwert – das sind typische
Qualitäten unseres Z-Sortiments.“

„Was da 1972 mit Kunststoffrädern und Lifestyle-Image auf den Markt kam, hat sich zu einer vollwertigen Modellbahn ausgewachsen – eben zur kleinsten
Serienmodell-Eisenbahn der Welt. Detaillierung, MetallgussWertigkeit und Funktionstreue stehen im Einklang mit der permanent durch Innovationen steigenden Märklin Produktqualität. “

„Wir halten bei der Ausrichtung des Sortiments die
Balance aus Epochen, Traktionen und langfristiger Weiterentwicklung des Formenbestands durch Neukonstruktionen.“

„Im Fahrbetrieb verkehren kompromisslos vorbildgerecht lange Z-Züge und wo einst Kofferanlagen oder Kreisverkehr auf der Hutkrempe für Furore sorgten, da staunen wir heute über die wunderbaren Anlagen, Dioramen und Module, die von der Z-Gemeinde ausgestaltet werden. Unverändert ist Tradition, dass Märklin Z für das Besondere steht – also nicht nur die nach Perfektion strebende Feinmechanik, sondern auch das Sammlerstück.“

 

Produktmanager Jürgen Faulhaber in (s)einem kleinen Reich

Rückblick Anlagen: Geislinger Steige & mehr

Jubiläums-Wettbewerb

Vom kleinsten Diorama bis zur ausgewachsenen Modellanlage: der Maßstab 1:220 eignet sich ganz hervorragend als Modellbahn-Hobby. Passend zum Jubiläum suchen wir die aktuell schönsten Mini-Club Anlagen. Die Anlage sollte in den vergangenen zehn Jahren entstanden sein, beziehungsweise sollte in diesem Zeitraum fertig gestellt worden sein. Eine Jury wird dann unter allen Einsendungen die interessanten und schönsten Anlagen ermitteln, die wir dann im Märklin Magazin vorstellen.

Und so gehen Sie vor:

  • Beschreiben Sie Ihre Anlage (Größe, Anlagenthema, Besonderheiten) auf maximal einer DIN A4 Seite.
  • Zusätzlich zur Anlagenbeschreibung senden Sie uns maximal fünf Fotos, die den Charakter der Anlage dokumentieren.

Die Unterlagen senden Sie per Post an:
Gebr. Märklin & Cie. GmbH
Stichwort: Mini-Club Anlagenwahl
Stuttgarter Straße 55-57
73033 Göppingen

oder per Mail an:
maerklin-magazin(at)3g-media.de

Wichtig: Einsendeschluss ist am 31. Juli 2022. Auf die ersten drei Preisträger warten wertvolle Gewinne. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Feierte auf der Spielwarenmesse 1981 Premiere: die Anlage „Geislinger Steige“ im Maßstab 1:220 von Bernhard Stein. Die 5,6 Quadratmeter große Anlage setzt bis heute Maßstäbe in puncto Vorbildtreue
Heute immer noch beeindruckend: die Vorbildtreue der Steinschen Mini-Club Anlage aus dem Jahre 1981. Mit einem Flug über die Steige hatte sich der legendäre Modellbauer die letzten Details per Fotoaufnahmen gesichert und dann auf seiner Anlage umgesetzt.
Die Modellbahnfreunde Westerstetten e.V. haben die Anlage von Bernhard Stein in ihre Obhut genommen und stellen sie zu bestimmten Anlässen aus.
Paradestrecken, viergleisiger Schattenbahnhof: Dietmar Lindner beteiligte sich 2012 mit Erfolg am Wettbewerb – dritter Platz
Platz 2 ging damals an Werner Vollmer mit seiner US-Anlage. Auf 64 x 32 cm war alles zu finden, was eine Westernstadt ausmacht.
Perfektion 2012: Mit seiner Anlage „Güglingen“ hatte Götz Guddas den Anlagenwettbewerb zum 40-Jahr-Jubiläum der „Z“ gewonnen.
Ein Blickfang: die Anlage „Kniephaven“ von Dirk Kuhlmann. Detailreicher und beeindruckender lässt sich die nordfriesische Inselwelt kaum umsetzen. Auf Einladung der OntraxS war sie auch als erste Spur-Z-Anlage bei diesem großen Modellbahnertreffen zu sehen.
Start 1972: eines der ersten Mini-Club Schaustücke. Die Werksanlage mit dem Bahnhof Göppingen wird intern als Nummer 0865 gelistet.
Interessante aktuelle Umsetzung einer Vorbildstrecke: die Höllentalbahn von Jürgen Walther im Maßstab 1:220.

Bildergalerie

In unserer Bildergalerie finden Sie ein paar nostalgische Rückblicke.

Erwachsene als Zielgruppe: Mit ausgefallenen Anzeigenmotiven wollte man in den 1970er-Jahren die Bekanntheit der Spur Z steigern.
Stolz präsentiert Märklin die kleinste elektrische Serieneisenbahn der Welt: Werbekampagne für die Spur Z aus den Anfangsjahren des Mini-Clubs
Das Mini-Club Sortiment der ersten Stunde: BR 89, BR 003, BR 260, BR 216, 21 Wagen und ein fast komplettes Gleisprogramm. 2012 legte Märklin ein Jubiläumsset mit drei der vier Premierenloks zum 40. Geburtstag wieder auf.
88491: Ein echter Hingucker – die Mehrzwecklokomotive GG-1 aus dem Jahre 2005 in der fiktiven Farbgebung „Stars and Stripes“
88100: Schnelltriebzug VT10.5 „Senator“ aus dem Jahr 2008 – neben den ICE -Versionen eines der längsten Einzelmodelle in Z.
Als Sammelobjekt heute immer noch stark gefragt: das Tischset BR 89 in der Glühbirnenfassung mit Kugelschreiber aus dem Jahr 2002.

Weltrekorde

Im Jahr 1977 sicherte sich der Mini-Club einen Spitzenplatz im Guiness-Buch der Rekorde. Eine Modelllokomotive der Baureihe 03 - vor sechs Schnellzugwagen gespannt - fuhr in 1.219 Stunden ohne Ölen, ohne Bürstenwechsel und ohne Pause 720 Kilometer weit. Das entspricht der Strecke Stuttgart - Hamburg. Ein bis heute gültiger Rekord.


Magazin

Märklin Magazin – Rundum informiert

Die wichtigsten Informationen zu Modellneuheiten, inspirierende Anlagenberichte, Digital-Features, Bau- und Tuning-Tipps sowie Vorbildgeschichten – das alles bietet das Märklin Magazin, das seit 1965 erscheint. Beliebt ist auch die Rubrik „Märklin Freund“, die im Porträt schildert, zu welchen Leistungen die Modellbahn im Leben beflügelt und wie viel Vergnügen sie macht.

Erhalten Sie das Märklin Magazin 6x im Jahr und sichern Sie sich nach Bestellabschluss eine tolle Wunschprämie.
 

Abonnieren Sie jetzt das Märklin Magazin

Erhalten Sie das Märklin Magazin 6x im Jahr und sichern Sie sich nach Bestellabschluss eine tolle Wunschprämie. 

  • Alle Neuigkeiten und Infos rund um Märklin
  • Detaillierte Modellvorstellungen
  • Tolle Geschichten aus der Community
  • Tipps und Tricks rund um Technik, Anlagenbau und vieles mehr
  • Ganz individuell: Probe-Abo, Geschenk-Abo oder Jahres-Abo

Clubnews / Clubmitgliedschaft

Seit 1993 erscheinen die Clubnews – zuerst als ungehefteter Achtseiter, inzwischen als farb- und informationsstarkes Magazin. Es wird speziell nur für die Clubmitglieder hergestellt – mit Hintergrundberichten, spannenden Reportagen und dem gewissen Extra an Informationen. Die Clubnews sind ein Scharnier zwischen Mitgliedern und Märklin und fördern als Informationsplattform die weltweite Gemeinschaft – es wird in vier Sprachen publiziert.
Als Leitmedium für die Premiumkunden von Märklin informieren die Clubnews über Clubaktivitäten aller Art. Die Einbindung von Geschäftsführung, Produktmanagern und Fachabteilungen des Herstellers vertiefen die Berichterstattung über Unternehmen und Rollmaterial und schließlich werden die „Profis“ der Modellbahnerszene durch eine attraktive Themenbandbreite auf dem Laufenden gehalten – sie reicht von Modellen und Vorbildern über die Produktion bis hin zu Clubaktivitäten und Veranstaltungsterminen.
Regelmäßige Berichte zur Märklin mini-club - unserer Spur Z - inkl. Interviews runden das Bild der Clubnews. Im Jubiläumsjahr sogar mit einem ganzen Special zur mini-club. Noch nicht im Club? Hier gibt's die Möglichkeit einzusteigen:

Erhalten Sie das Märklin Magazin 6x im Jahr und sichern Sie sich nach Bestellabschluss eine tolle Wunschprämie.
 

Das Märklin Magazin ist Teil der Clubmitgliedschaft

Erhalten Sie das Märklin Magazin als Clubmitglied 6x im Jahr und sichern Sie sich viele weitere Vorteile. 

  • Exklusive Clubmodelle
  • Gratis Club-Jahreswagen
  • 6x Insider Clubnews
  • Jahres-Chronik als Video
  • Personalisierte Clubkarte
  • Vergünstigte Seminare
  • Spannende Clubreisen
  • Kostenloser Versand im Online Shop

Alle Insider-Clubmodelle in Spur Z

Alle Insider-Clubmodelle in Spur Z im Überblick: 1994 bis 2022

Bitte beachten: die hier gezeigten Clubmodelle bieten einen nostalgischen Überblick über die Highlights der exklusiven Clubmodelle der vergangenen Jahre.
Bis auf das Modell des Jahres 2022 sind diese nicht mehr erhältlich.

Darstellung Zeitraum 1994 - 2003
| Jahr 1994 | 8834: Schnellzuglokomotive BR110 (DB) mit Dreilicht-Spitzensignal.
| Jahr 1995 | 8835: Mehrzwecklokomotive 120002-1 (DB) mit Einholm-Stromabnehmern.
| Jahr 1996 | 88183: Schnellzuglokomotive BR18.1 „Olympia“ (DRG) mit Schlepptender.
| Jahr 1997 | 88832: Güterzuglokomotive BR52 mit Wannentender (DRG).

 

 

| Jahr 1998 | 88981: Güterzuglokomotive G8.1 mit Schlepptender (KPEV).

 

 

| Jahr 1999 | 88835: Güterzuglokomotive BR52 mit Kondenstender (DB).
| Jahr 2000 | 88065: Dieselpneumatische Druckluftlokomotive V3201 (DRG).
| Jahr 2001 | 81360: Zugpackung „Dampfschneeschleuder“: Güterzugdampflokomotive BR50 mit Kabinentender (DB) und Dampfschneeschleuder der Bauart Henschel
| Jahr 2002 | 88870: Diesel-Schnelltriebwagen BRSVT04 (DB). Die zweiteilige Einheit ist fest miteinander verkuppelt. Erstmalig mit Jakobs-Drehgestell.
| Jahr 2003 | 88040: Güterzuglokomotive „Franco-Crosti“ BR42.90 (DB) mit Wannentender
Darstellung Zeitraum 2003 - 2013
| Jahr 2003 | 88091: Personenzuglokomotive P10 mit Schlepptender (KPEV). Ausführung im Fotografieranstrich als Lokomotive 2811 Elberfeld.
| Jahr 2004 | 88290: Schwere Güterzuglokomotive Reihe Gt2x4/4 (DRG). Alle 8 Achsen angetrieben. Einst stärkste Tenderlok Europas.
| Jahr 2005 | 81436: Zugpackung „Henschel-Wegmann“ (DRG) bestehend aus einer Schnellfahr-Tenderlokomotive BR61 mit Stromlinien-Verkleidung und vier windschnittigen Schnellzugwagen. Gesamtlänge über Puffer: 493 Millimet
| Jahr 2006 | 88720: Diesel-Triebwagenzug VT08.5 (DB). Dreiteilige Einheit aus Triebwagen, Mittelwagen und Steuerwagen. Vier Achsen mit 5-poligem Motor angetrieben.

 

 

| Jahr 2007 | 88053: Schwere Güterzuglokomotive BR 53.0 (DRG) mit Kondenstender
| Jahr 2008 | 88100: Schnelltriebzug VT10.5 „Senator“ (DB). Leichtbaukonstruktion mit zwei Diesel-Triebköpfen und fünf Zwischenwagen, verbunden durch einachsige Drehgestelle. Einsatz im Tagesverkehr auf der Strecke Frankfurt–Hamburg ab 1954
| Jahr 2009 | 88530: Elektrolokomotive BR120.1 (DB AG) zum Jubiläum „150 Jahre Märklin“.

 

 

| Jahr 2010 | 81175: Zugpackung „Schnellzug“ mit Mehrzwecklokomotive BR V200.0 (DB)
| Jahr 2011 | 88480: Schnelle Mehrzwecklokomotive BR 120.1 zum Jubiläum „175 Jahre Eisenbahn in Deutschland“.

 

 

| Jahr 2011 | 88783: Diesellokomotive BR 216 (DB) in altroter Farbgebung. Beide Drehgestelle werden angetrieben
| Jahr 2012 | 88010: Schnellzug-Schlepptenderlokomotive BR001 (DB). Einheitslokomotive mit geschweißtem Tender und Witte-Windleitblechen.
| Jahr 2013 | 81176: Fernschnellzug „Blauer Enzian“ mit schwerer dieselhydraulischer Mehrzwecklok V200.0 (DB) und fünf Schnellzugwagen
Darstellung Zeitraum 2014 - 2022
| Jahr 2014 | 88740: Tender-Dampflokomotive BR64 (DB) mit PersonenwagenSet 87509. Fein detaillierte, komplette Neukonstruktion.
| Jahr 2014 | 88507: Stromlinien-Dampflokomotive 05003 (DRG) mit vorn angesetztem Führerhaus (Cab Forward).
| Jahr 2015 | 88770: Doppel-Diesellokomotive BR236 (DB). Beide Loks werden motorisch angetrieben. Durch Kupplungsdeichsel verbunden.
| Jahr 2016 | 81352: Güterzug Kohletransport mit Tenderdampflokomotive BR80 (DB) und fünf offenen Güterwagen.
| Jahr 2017 | 88803: Diesellok BRV80 (DB) mit Nahverkehrswagen 87530. Lokausführung mit Einzellampe oben und Doppellampen unten.
| Jahr 2018 | 88353: Elektrolokomotive E41(DB) in stahlblauer Farbgebung der Epoche III. Mit Glockenankermotor ausgerüstet.

 

 

| Jahr 2019 | 88850: Dampflokomotive BR03.10 (DB) mit Hochleistungs-Neubaukessel.
| Jahr 2020 | 88275: Güterzug-Dampflokomotive BR41 (DB) mit Öl-Tender 2’2’T34.
| Jahr 2021 | 88150: Purpurrote Doppel-Diesellokomotive V188001 (DB)
| Jahr 2022 | 88320: Diesellokomotive V320001 (DB). Komplette Neukonstruktion.

 

 


Community

Z-Freunde Internationalwww.z-freunde-international.de
Traininiwww.trainini.de

Viele weitere Informationen zur Spur Z finden Sie auch auf den Seiten der Spur Z Community.

Termine

Hier finden sich die Termine, an denen wir zum Jubiläumsjahr das Geburtstagskind besonders würdigen. Wir freuen uns af Ihr Kommen. Wie immer gilt zu diesen Zeiten: bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch, ob es zur Veranstaltung Änderungen gibt.

WannWo
07.04.22-10.04.22Messe Dortmund
14.05.22-15.05.228. Internationales Spur-Z-Weekend Altenbeken 2022
01.05.22-31.01.23Märklineum Daueraustellung
16.09.22-17.09.22Märklin Tag der Offenen Tür
04.11.22-06.11.22Friedrichshafen IMA

 

Eventberichte

Altenbeken vom 14.05.22-15.05.22

Ausstellung Märklineum

Anlässlich von 50 Jahre Mini-Club Märklin Z bietet das Märklineum ein paar schöne Ausstellungstücke,
die man sich nicht entgehen lassen sollte.